Burning Series - Simpsons und weitere Serien kostenlos online sehen

Registrieren

Lobbyistin Staffel 1

Die aufstrebende Politikerin Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) verliert durch eine Intrige ihr Bundestagsmandat. Als sie ein verlockendes Angebot erhält, wechselt sie die Seiten und tritt einer Lobbyagentur bei. Noch weiß sie nicht, dass ihr neuer Arbeitgeber Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) hinter der Intrige steckt, die ihre politische Karriere zerstört hat. Hat er sie auf die andere Seite geholt um dazu beizutragen die deutsche Energiewende zu verhindern? Eva macht sich auf die Suche nach den Hintermännern des Komplotts, gerät dabei aber in Gefahr ihren eigenen moralischen Kompass zu verlieren.

Genres

Drama

Produktionsjahre

2017 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Bernhard Schir, Rosalie Thomass

Produzenten

Martin R. Neumann, Rainer Marquass, Sabine de Mardt

Regisseure

Sven Nagel

Autoren

Mika Kallwass, Sven Nagel

Druck

Beschreibung anzeigen

Durch eine Intrige wird die Bundestagsabgeordnete Eva Blumenthal gezwungen, ihr Mandat niederzulegen. Daraufhin wechselt sie die Seiten und lässt sich von einer Lobbyagentur anwerben. Je weiter sie geht, um ihre Unschuld zu beweisen, desto mehr entfernt sich Eva von ihrer eigenen Moral und stellt fest, dass hinter der Intrige ein noch viel größeres Netz aus Manipulation und Korruption steckt. Wurde sie gestürzt, weil sie jemandem zu gefährlich wurde? Eva hat herausgefunden, dass ausgerechnet Umweltlobbyist Frank Rolfskind den toten Wirtschaftsminister Bertram Kaiser als Letzter lebend gesehen hat. Doch Eva gegenüber streitet er das ab. Als ein Erpresser plötzlich per SMS droht, Eva öffentlich als von der Atomindustrie geschmierte Abgeordnete bloßzustellen, ist die große Frage, wer sie loswerden will: Rolfskind, weil sie ihm und seinem Geheimnis zu nah gekommen ist? Holger, weil ihm die Konkurrentin die Show stiehlt? Oder Hugo, weil Eva die Pläne der Atomindustrie durchkreuzen will? Eva gerät von allen Seiten unter Druck. Nicht zuletzt von Zielert, der endlich Ergebnisse sehen will. Ihr Verdacht gegen Rolfskind wird zunächst von Zielert bekräftigt. Rolfskind stand von seinen Verbänden massiv unter Druck, die EEG-Novelle zu verhindern. Hat er Kaiser getötet, weil der nicht nach seinen Regeln gespielt hat? Als Eva auf einem großen Empfang vor allen Anwesenden Rolfskind mit ihrem Verdacht konfrontiert, behauptet der, gar nicht unter Druck zu stehen, weil er seinen Vertrag auslaufen lasse. Wird Eva von jemand anderem erpresst? Warum wurde der E.W.O.-Chef Hugo von Bergen sechsmal von Bertram Kaiser am Tag seines Todes angerufen? Und welche Rolle spielt der Hinterbänkler Stefan Link? Der Druck auf Eva wächst.

Staffeln
Episoden
Tod
Schuld
Druck
Stolz
Schmutz
Mut
Sitemap